Impressum | Datenschutz
Projekte | Berliner Gartenwetter
Drucken

Berliner Gartenwetter



Das Projekt "Berliner Gartenwetter" wurde von den Berliner Gartenarbeitsschulen im Frühjahr 2011 gestartet. Es sieht vor, mehrere über das Stadtgebiet verteilte Online-Wetterstationen  zu errichten, die sich mit der Thematik "Wetter" unter dem besonderen Aspekt des Gartenbaus, der Nutzung regenerativer Energien und der mikroklimatischen Situation in einem großen Ballungsgebiet wie Berlin beschäftigen.
Zunächst wird es drei Messstationen geben: In der Gartearbeitsschule Ilse Demme (Charlottenburg-Wilmersdorf), im Schul-Umwelt-Zentrum Mitte (Gartenarbeitsschule Wedding) und im Schulgarten an der Dorfschule Lübars. Die Wetterdaten werden im semiprofessionellen Maßstab erfasst. Neben den Wetterdaten werden auch Leistungsdaten einer Photovoltaik-, einer Windkraft- und einer Solarthermieanlage aufgezeichnet. Die Daten werden in einer Datenbank gesammelt. Dieser Datenpool wird dazu dienen, aktuelle Gartenwetterangaben und Prognosen auf den Internetseiten der Berliner Gartenarbeitsschulen einzubinden.  
Ein weiterer Service für alle Berliner Schulen soll darin bestehen, aus dieser Datenbank Wetterdaten abrufen zu können (Graphiken, Tabellen, Export in MS-Excel). Diese Wetterdaten können dann für nicht-kommerzielle Zwecke im Bereich der Schulen, also beispielsweise für Jugend Forscht Arbeiten u.a., genutzt werden. 

Zu dem Projekt 'Berliner Gartenwetter' ist im April 2012 ein Fachbrief der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft erschienen:
"Umweltbildung in den Berliner Gartenarbeitsschulen"
SUZ Gartenwetter
Aktuelle Wetterwerte:

Lufttemperatur:



Luftfeuchte:



Luftdruck:



Niederschlag:




Bodentemperatur:


   
Alle Werte...